Ein Sturm der Liebe im Mathäser-Kino

15. September 2015 im Münchner Mathäser-Kino: Kino-Preview einer Jubiläumsfolge zum 10-jährigen Jubiläum. "Sturm der Liebe", erfolgreiche Daily-Soap-Opera der ARD, ist stolze 10 Jahre alt geworden und feierte Geburtstag. Eine Geburtstagsfeier für und mit den Fans dieses Serien-Dauerbrenners. Die Fans hatten Gelegenheit, sich mit Ihren Stars live auf dem roten Teppich zu treffen und fotografieren zu lassen. Und das Highlight des Abends war die Jubiläumsfolge zum 10-Jährigen; man konnte sie vorab im Kino, noch dazu im Mathäser, auf der großen Leinwand sehen. Das gibt es nicht alle Tage. Entsprechend groß war der Andrang. "Sturm der Liebe" ist ein modernes Märchen, das in München begann und in...

Christian Wulff: Buchvorstellung am 15. Juli 2014

.simple-grid-post-thumbnail-single {display: none;} Es gibt noch erstaunlich viele davon. Die Rede ist von Ex-Bundespräsidenten. Walter Scheel zum Beispiel, der in diesen Tagen seinen fünfundsechzigsten fünfundneunzigsten Geburtstag feiern kann: leider nicht bei guter geistiger Gesundheit und im Pflegeheim. Wesentlich munterer ist da beispielsweise Horst Köhler. Und was macht eigentlich Christian Wulff? Nun, der schreibt Bücher. "Ganz oben, ganz unten", heißt es, sein aktuelles. Heute wurde es in München vorgestellt und Michael Lucan war bei der Präsentation dabei.[1] Das Buch wird in der nächsten Woche in München vorgestellt, wann genau, sagt uns Michael Lucan. (Rufus Thiel, Live-Moderation im ...

Steinbank für eine atomkraftfreie Zukunft

Seit gestern steht am Isarstrand eine Steinbank für eine atomkraftfreie Zukunft. Auf Initiative der Nuclear-Free-Future-Award-Foundation weihte Bürgermeister Hep Monatzeder den Stein ein. Ein kurzer Bericht von Michael Lucan: Hep Monatzeder: "Das Atomzeitalter wurde von uns Menschen begonnen, nur wir Menschen können es auch beenden!" - So lautet die Inschrift der neuen Steinbank, die seit heute südlich der Wittelsbacher Brücke am Isarufer steht. Die Bank ist keine Bank, auch wenn man sich draufsetzen kann. Sie ist ein liegender Gedenkstein, ein Gedenkstein für eine Welt ohne Atomenergie und Atomwaffen, angeregt von der Nuclear-Free-Future-Award-Foundation. Hep Monatzeder, der GRÜNE Münch...

Parteitag der Münchner SPD mit dem Schwerpunktthema Sozialpolitik

Die Münchner SPD hat sich am Samstag im Kulturzentrum Trudering zu einem Parteitag mit dem Schwerpunktthema Sozialpolitik getroffen. Michael Lucan war dort: Parteitag der SPD in München? Ja, doch, da war was: "Die Münchnerinnen und Münchner wissen, dass die Sozialdemokratie hier in unserer Heimatstadt sozusagen ein Garant ist für soziale Gerechtigkeit, da brauchen wir uns auch nicht zu verstecken." Das sagte Hans-Ulrich Pfaffmann, sozialpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion und Vorsitzender der Münchner SPD während seiner kurzen Rede zur Eröffnung des Parteitags der Münchner SPD mit dem Schwerpunkt-Thema "Sozialpolitik" am Samstag in München, und weiter: "Wir haben eine Landtags- u...

München: Protest gegen die Sicherheitskonferenz

Das Aktionsbündnis gegen die NATO-Sicherheitskonferenz hat auch in diesem Jahr wieder zu Protesten gegen die Sicherheitskonferenz in München aufgerufen: "Beteiligt Euch an der großen Demonstration, phantasievoll, bunt und laut!" Denn: "Die Welt braucht keine NATO und keine anderen Militärpakte. Was wir brauchen, sind Frieden, Abrüstung, Entwicklung und soziale Gerechtigkeit." Mehr dazu hier: Aufruf 2011 Gegen die SIKO. Fotos von Demo und Kundgebung + Videos der Reden 1. Tobias Pflüger 2. Sevim Dagdelen

Copy und work

"Copy und work", so heißt ein Projekt der Diakonie Hasenbergl in den Münchner Stadtteilen Ramersdorf und Berg am Laim. Seit 2007 bietet "Copy und work" jungen Erwachsenen die Chance, sich in den Bereichen Hauswirtschaft, Gastronomie und Catering beruflich zu qualifizieren. Im Rahmen von 1-Euro-Jobs lernen bis zu 12 junge Erwachsene alles über Themen wie Hygienerichtlinien, sachgerechte Zubereitung von Speisen und Getränken, Lagerhaltung und so weiter. "Copy und work", diese zu einer etablierten Einrichtung für Jugendliche und junge Erwachsene im Münchner Osten gewordene Einrichtung ist nun in das ehemalige Postgebäude in der Bad-Schachener-Straße eingezogen, am Freitagnachmittag fand dort aus...