Studiengebühren: Protest der Gegner in Unterschleißheim

"Bildung ist keine Ware" steht auf ihren orangefarbenen T-Shirts. Damit und mit Plakaten und Flugblättern tauchte eine gute Handvoll Studierender vom studentische Bündnis "Studieren gegen Studiengebühren" bei der Wahlkampf-Veranstaltung der CSU heute in Unterschleißheim auf. Die Gruppe wurde mit ihrem Material nicht ins Festzelt eingelassen. Sebastian Urchs vom Bündnis 'Studieren ohne Studiengebühren' SOS: "Aber wir haben der Frau Merkel unseren Flyer übergeben können und sie aufgefordert, sich doch bitte darüber zu informieren. Und sie sagte, ja, das will sie zur 'Chefsache' machen." "Beherzt Handeln" - ein Wahlsogan der CSU - so lautete das Motto des SOS-Bündnisses, unter dem vord...